#DaemonisOnTour

Es ist vollbracht. Heute Abend steigt das große Finale unserer Podcasttour #DaemonisOnTour, während der wir (mein lieber Kollege Jan Gießmann und ich) uns in 7 unterschiedlichen Podcasts Tonnen an Fragen gestellt, gelesen und gelacht und sogar die Grenzen unserer Welt überschritten haben.

Heute Abend geht das noch weiter: Ab 22 Uhr auf meinem Twitchkanal „Mary Cronos“.

Und heute wird das Programm dabei ein ganz Besonderes sein, denn Jan und ich lesen Euch nicht – wie sonst – zu zweit vor. Nein, diesmal haben wir in Form von John Thienel unseren ganz eigenen Dämon mit dabei.

(Solltet Ihr übrigens diesen Beitrag erst nach dem 26.02.2021 lesen, dann empfehle ich einen Blick ans Ende dieses Beitrags. Ich werde die Lesung natürlich zeitnah auf YouTube stellen (nach den obligatorischen 24 Stunden, die Twitch die exklusiven Rechte an der Ausstrahlung hat) und dann hier verlinken.

Aber nun zur Tour!

Zwei Wochen lang waren wir – pandemiekonform virtuell – auf Tour und es wird Zeit, Euch an dieser Stelle einen Überblick zu geben, damit Ihr ganz in Ruhe alle Sendungen nachhören könnt, die Euch interessieren. Wann waren wir also wo und worum ging es jeweils UND vor allem: Wo könnt Ihr die Sendungen finden?

12.02. Zwischen Lachen und Gänsehaut – Die neue Serie und ihre Macher
(Buchcast by Mafia)

Horror trifft Humor. Was geschieht, wenn ein Schwindler Hilfe bei einer Esoterikfachverkäuferin sucht, um einen Exorzsimus zu faken? Wir sprechen drüber!

15.02. Wenn das Handy zur Bühne wird – Das etwas andere Drehbuchschreiben

(Buch und Bühne mit Sebastian und Patricia Foik)

Unsere Bühne passt in deine Hosentasche. Mit Ton, Bild und Special-Effects verwandelt Spiritus Daemonis dein Smartphone in ein Theater. Aber wie funktioniert das eigentlich?

17.02. Geisterjäger zu Gast in Afaldra – Die Helden aus Spiritus Daemonis

(Afaldra)

Geisterjäger in Afaldra? Sind sie nur hier, um verfluchte Münze in Wein umzumünzen, oder jagen sie etwas, das sich im Schatten verbirgt?

19.02. Stories mit Special Effects – Eine neue Art seine Geschichte zu erzählen

(Die Zwei von der Talkstelle)

Was macht Chatstories so besonders? Welche Reize übt diese neue Art Geschichten zu erzählen auf Autoren*innen aus und worauf sollte man achten, wenn man selbst vom Autor zum Regisseur seiner Geschichten werden will?

22.02. Spiritus Daemonis – Die Hörspiel-Lesung aus Folge 01
(Podyssey)

Wie sicher sind gefakte Exorzismen? Schwindler Vincent und Esoterikfachverkäuferin Teresa wagen den Selbsttest und stürzen sich ohne Furcht, Vorbereitung und Plan B in einen Fall, bei dem nichts so ist, wie es scheint.

23.02. 1 Story. 2 Gehirne – Wie funktioniert gemeinsames Schreiben?
(Der literarische Saloon)

Oftmals ist es verwirrend genug mit seinen eigenen Plotbunnys, Storyverirrungen und Charaktermacken klarzukommen, aber was geschieht, wenn man die Geschichte, die man erzählen möchte, mit einem weiteren Autoren teilt?

25.02. Geschichten in Smartphones – Chancen eines neuen Mediums
(In Flagranti – Der Fakriro Autorentalk)

Vom Print zum E-Book, von Kinofilm zu Netflixserie – nicht erst seit Corona ist die Medienwelt immer in Bewegung und birgt Risiken, aber auch Chancen. Welche neuen Wege eröffnet die Chatstorie uns?

26.02. Des Patienten Auferstehung – Livelesung aus Folge 02
(Zum Nachschauen auf meinem YouTube-Kanal)

Wie sicher sind eigentlich Post-Tod-Erfahrungen? Wir wagen den Selbsttest und töten Vince, um mit seiner Hilfe eine im Jenseits gestrandete Seele zu befreien. Und wie erzählt man Geschichten über den Tod am besten? Richtig: Live! Und danach stellen sich die Spukbuster ihrer größten Herausforderung (nach Exorzismus und Jenseits): Euren Fragen!

Was für eine Tour! Es war toll! Vielen Dank an all die genialen Podcaster, die uns unterstützt haben. Wir hatten viel Spaß bei und mit Euch und freuen uns auf ein baldiges Wiederhören!

Wenn Ihr durch diese Tour seid und immer noch nicht wissen wollt, was es mit Chatstorys im Allgemeinen und Spiritus Daemonis im Besonderen auf sich hat, dann kann ich Euch auch nicht helfen.

Oder doch. Eine Kleinigkeit geht noch – neben diesem großartigen Trailer.

Der sich auch wunderschön über dem Cover unserer neuen Folge „Spiritus Daemonis: Des Patienten Auferstehung“ macht:

Und da Jan zeitweilen darin verfällt, zu loben, was ich so für unsere Serie produziere, möchte ich nicht vermissen Euch zu verraten, dass er diesen Jingle produziert hat. 

 

Wir hoffen, er gefällt Euch.

Wenn ja, dann erzählt Euren Freunden und Familien von Spiritus Daemonis, Jan, John und mir und auch von Lively Story.

Wenn Euch nicht gefällt, was wir hier treiben, dann erzählt doch einfach den Menschen von uns, denen Ihr Angst und Gänsehaut wünscht.

 

Sincerely
Mary

 

P.S.: Ach so! Es wäre sicher von Vorteil, die Story selbst auch zu verlinken. Dann könnt Ihr sie sogar selbst lesen. Hupsi. Besucht am besten Lively Story und stöbert auch durch die anderen Geschichten. 🙂 

Mary Cronos

Autorin, Künstlerin, Podcasterin

Mary ist ein kreatives Chaos in Person. Neben ihrer Autorentätigkeit bietet sie ihren Kolleginnen und Kollegen auch Dienstleistungen wie Coaching und Beratung, Cover- und Werbedesign, Portrait- und Eventfotografie sowie Illustrationen an. 2019 startete sie darüber hinaus ihren Kreativpodcast Carpe Artes und 2020 mit Sabrina Schuh Fakriro – die Messebühne für Selfpublisher, die inzwischen durch zahlreiche Nebenprojekte ergänzt wurde. Neuestes Projekt sind die „LateNight Autoren“ mit Autorenkollege Jan Gießmann.

Bleib in Kontakt

neueste Nachrichten

Aktuelle Projekte

Messeservice für Selfpublisher
Literarische Onlinemese
unabhängige Buchhandlung
Kreativpodcast
Autorenpodcast
EXORbay Eso-Shop
Literarische LateNight-Show
Charity-Projekt

Besuche mich auch auf meinen anderen Websites​

Meine Lieblingsevents

Wo bin ich meist zu finden?

© 2019 All rights Reserved. Design by Colors of Cronos